Die Tätigkeit im Überblick

Gärtner/innen der Fachrichtung Gemüsebau bauen im Freiland sowie in Gewächshäusern Gemüse und Kräuter aller Art an. Sie sorgen für eine sachgemäße Lagerung und verpacken, vermarkten und verkaufen ihre Erzeugnisse.

Die Ausbildung im Überblick

Gärtner/in der Fachrichtung Gemüsebau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Gärtner/innen der Fachrichtung Gemüsebau finden Beschäftigung
  • in Gemüsebaubetrieben
  • in Betrieben des Produktionsgartenbaus
  • in landwirtschaftlichen Betrieben mit Gemüseanbau

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Gewächshaus den Boden bearbeiten
  • Auf dem Feld Salat ernten
  • Tomatenstauden aufbinden
  • Die Qualität des Saatguts beurteilen
  • Eine Sämaschine mit Samen befüllen
  • Nützlinge zur natürlichen Schädlingsbekämpfung anbringen
  • Gemüsepflanzen eintopfen
  • Verkaufsfertige Pflanzen mit dem Gabelstapler transportieren
  • Gemüsekisten mit Etiketten versehen
  • Gemüse verkaufen
  • Das Abschneiden von Stecklingen demonstrieren
  • Zusammen mit dem Ausbilder die Qualität des Bodens prüfen
  • Unter Aufsicht Jungpflanzen anbauen
  • Schädigungen an einer Pflanze erläutern
  • Das Verpacken von Pflanzen für den Transport wird gezeigt