kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Notarfachangestellte unterstützen Notare und Notarinnen bei rechtlichen Dienstleistungen. Daneben führen sie allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus.

Die Ausbildung im Überblick

Notarfachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Rechtswesen (Ausbildungsbereich freie Berufe).

Typische Branchen

Notarfachangestellte finden Beschäftigung
  • in Notariaten
  • in kombinierten Rechtsanwaltskanzleien mit Notariat
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Anfragen an das Grundbuchamt bearbeiten
  • Im Archiv Akten für eine Beurkundung heraussuchen
  • Zahlungseingänge im Buchungssystem elektronisch erfassen
  • Ein Dokument mit einem Farbsiegel versehen
  • Telefonisch einen Mandantentermin vereinbaren
  • Die Beglaubigung für eine elektronische Signatur vorbereiten
  • Von einer Mandantin Daten eines Kaufvertrags entgegennehmen
  • Internationale Rechtsschutzbestimmungen nachschlagen
  • Urkundenfaden
  • Stempelsatz
  • Einweisen in den Vorgang zur Beglaubigung einer Unterschrift
  • Besonderheiten bei der Kostenrechnung erklären
  • Das Nähen einer Urkunde einüben
  • Ein Grundschuldformular unter Anleitung ausfüllen
  • Eintragungen in die Urkundenrolle anweisen