Die Ausbildung im Überblick

Fachpraktiker/in im Nahrungsmittelverkauf ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung. Die 2- bzw. 3-jährige Ausbildung wird im Nahrungsmittelhandel bzw. -handwerk oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt. Die Ausbildung orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk.
Je nach zuständiger Kammer können z.B. Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Die Beschreibung des Ausbildungsberufs Fachpraktiker/in im Nahrungsmittelverkauf erfolgt auf Grundlage einer Kammerregelung.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Beim Kontrollieren der gelagerten Ware
  • Früchte werden zur Weiterverarbeitung bereitgestellt
  • Das Zuckern von Gebäckstücken wird beaufsichtigt
  • Einen Kuchen portionieren
  • Die Verkaufstheke mit frischer Ware bestücken
  • Eine Angebotstafel beschriften
  • Beim Gestalten eines Schaufensters
  • Die Ausbilderin erklärt die Handhabung der Computerkasse
  • Kunden bedienen
  • Ein Kuchen wird als Geschenk verpackt