Die Tätigkeit im Überblick

Ingenieure und Ingenieurinnen für Gebäudetechnik und Facility-Management entwerfen, errichten und betreiben versorgungs-, sicherheits- und kommunikationstechnische Anlagen beispielsweise in Bürogebäuden, Einkaufszentren oder Krankenhäusern. Bei der Bauausführung leiten und überwachen sie die Arbeiten. Im Facility-Management sorgen sie für die Funktionssicherheit der Anlagen.

Typische Branchen

Ingenieure und Ingenieurinnen für Gebäudetechnik und Facility-Management finden Beschäftigung z.B.
  • in Ingenieurbüros für die Planung von gebäudetechnischen Ausrüstungen
  • bei Facility-Management-Unternehmen
  • bei technischen Überwachungsvereinen
  • in Betrieben der Versorgungstechnik, bei Hausverwaltungsfirmen, in der öffentlichen Verwaltung sowie in Krankenhäusern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Installationspläne erstellen
  • Beim Warten der Klimatechnik auf einem Gebäudedach
  • Die Bedienung der Anlagen im Maschinenraum erklären
  • Einem Mitarbeiter die Gebäudeleittechnik erläutern
  • Wärmebedarfsberechnungen durchführen
  • Bauliche Maßnahmen koordinieren
  • Mit Technikern Anlageneinstellungen absprechen
  • Besprechen von Maßnahmen bei Störfällen
  • Bei der Kontrolle einer Dauerklimamessung
  • Den Verschmutzungsgrad einer Filteranlage überprüfen