Die Tätigkeit im Überblick

Public-Relations-Manager/innen sind in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Sie erarbeiten geeignete Kommunikationsstrategien und entwickeln Konzepte für das Image von Unternehmen bzw. Organisationen.

Die Ausbildung im Überblick

Public-Relations-Manager/in ist eine Aus- bzw. Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist.
Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Aus- bzw. Weiterbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Daneben besteht die Möglichkeit, Public Relations, Kommunikationsmanagement an Hochschulen

Fachworterklärung

Hochschulen

Hochschulen sind staatliche und staatlich anerkannte Bildungseinrichtungen des tertiären Bereichs. Zu ihnen zählen die forschungsorientierten Universitäten und die ihnen gleichgestellten Hochschulen wie z.B. Kirchliche und Philosophisch-Theologische Hochschulen, Kunst- und Musikhochschulen oder Pädagogische Hochschulen. Ihnen gemeinsam ist das Promotionsrecht. Daneben gibt es praxis- und anwendungsorientierte Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Duale Hochschulen.

zu studieren.

Typische Branchen

Public-Relations-Manager/innen finden Beschäftigung z.B.
  • in Unternehmen, die sich auf Public-Relations-Beratung spezialisiert haben
  • in Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen von Betrieben nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen von Verbänden und Organisationen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Besprechungsraum eine Kundenzeitschrift unter PR-Aspekten analysieren
  • Im Büro Aufgaben für die Erstellung einer Imagebroschüre planen
  • Gemeinsam mit dem Kunden dessen PR-Ziele festlegen
  • Mit dem Kunden eine geplante Produktpräsentation besprechen
  • Mit einem Blogger die Zusendung eines Produkt-Test-Pakets vereinbaren
  • Kommunikationsstrategien für Social-Media-Plattformen ausarbeiten
  • Eine Pressemappe für den Kunden zusammenstellen
  • Für ein PR-Projekt in einem Betrieb technische Informationen einholen
  • Terminplanung für eine Leistungspräsentation
  • Gesammelte Produktbroschüren von Kundenprojekten