kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Binnenschiffer/innen führen und steuern Schiffe auf Binnengewässern, transportieren Güter und befördern Fahrgäste.

Die Ausbildung im Überblick

Binnenschiffer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Binnenschifffahrt (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Binnenschiffer/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Betrieben der Güter- und Personenbeförderung der Binnenschifffahrt
  • in (Binnen-)Hafenbetrieben und -behörden
  • bei Wasser- und Schifffahrtsämtern
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • im Hafenbau und im Schiffbau
  • bei der Vermietung von Wasserfahrzeugen
  • beim Frachtumschlag
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Führerstand den Frachter steuern
  • Bei Wartungsarbeiten im Maschinenraum
  • Der Schiffsführer steuert das Schiff
  • Bei der Bedienung der Schaltzentrale
  • Den Anker mit der Ankerwinde aufholen
  • Kontrolle des Ölstands an den Schiffsmotoren
  • Die Ladepapiere prüfen
  • Flagge einholen beim Flaggendienst
  • Stahloberflächen an Deck lackieren
  • Im Internet die Wasserstände abfragen
  • Mit dem Ausbilder wird das Abpumpen der Ölladung vorbereitet
  • Der Ausbilder überwacht die Reparatur eines Maschinenteils
  • Unter Aufsicht wird das Schiff festgemacht
  • Die Wartung eines Schlauchstutzen wird gezeigt
  • Einweisung in die Bedienung elektrischer Anlagen