Die Tätigkeit im Überblick

Ofen- und Luftheizungsbauer/innen planen, erstellen, montieren und installieren Kachelöfen, Backöfen, Kamine, Warmluftzentralheizungen, Elektrospeicherheizungen und andere Heizanlagen.

Die Ausbildung im Überblick

Ofen- und Luftheizungsbauer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Ofen- und Luftheizungsbauer/innen finden Beschäftigung
  • in handwerklichen Betrieben des Kachelofen-, Ofen- und Kaminbaus
  • in der Bauinstallation, z.B. bei Installations- und Heizungsbaubetrieben.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In einer Wohnung einen Kachelofen einbauen
  • Auf dem Firmengelände mit dem Gabelstapler einen Kaminofen verladen
  • Schamottemörtel auf eine anzubringende Kachel auftragen
  • Neu gesetzte Eckkachel mit der Wasserwaage ausrichten
  • Anhand Planungsunterlagen mit dem Meister einen Auftrag besprechen
  • Porenbetonsteine für den Ofensockel passgenau zurechtsägen
  • Mit Hau-Hammer und Hau-Messer eine Kachel bearbeiten
  • Mit einem Elektromischer Schamottemörtel anrühren
  • Kaminöfen und Kachelofeneinsätze im Verkaufsraum
  • Zahnspachtel zum Auftragen von Klebemörtel