kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Pferderennen halten und trainieren Rennpferde. Als Reiter/innen oder Trabrennfahrer/innen nehmen sie auch selbst an Rennen teil.

Die Ausbildung im Überblick

Pferdewirt/in der Fachrichtung Pferderennen ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Pferderennen finden Beschäftigung
  • in Pferderennställen
  • in Trainingsbetrieben
  • in Rennvereinen
  • in Rehabilitationseinrichtungen für Sportpferde
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Die Reittechnik auf dem mechanischen Pferd im Freien üben
  • In der Stallgasse das Gewicht des Pferdes ermitteln
  • In der Sattelkammer das Zaumzeug pflegen
  • Eine Rennreiterin auf das Rennen vorbereiten
  • Eine Futtermischung zusammenstellen
  • Die Pferdebox ausmisten
  • Beim Einüben der Gangart
  • Eine Impfung in das Medikamentenbuch eintragen
  • Das Rennpferd aus dem Transporter führen
  • Analysieren der Rennergebnisse am Computer
  • Nach Anweisung die Hufe pflegen
  • Die Planung der Renneinsätze erläutern
  • Unter Aufsicht eine Bandage anlegen
  • Das Prüfen der Futterqualität erklären
  • Das Satteln des Rennpferdes demonstrieren