Die Tätigkeit im Überblick

Fachwirte und Fachwirtinnen für Personenverkehr und Mobilität planen und organisieren Dienstleistungen und Geschäftsprozesse in Betrieben des Personen- und Reiseverkehrs.

Die Weiterbildung im Überblick

Fachwirt/in für Personenverkehr und Mobilität ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Fachwirte und Fachwirtinnen für Personenverkehr und Mobilität finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Personenbeförderung, z.B. bei öffentlichen Verkehrsbetrieben, Schifffahrts- und Busreiseunternehmen oder Luftverkehrsbetrieben
  • in Reisebüros
  • bei Reiseveranstaltern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Am Servicepoint eine Reklamation entgegennehmen
  • Im Büro Berechnungen zu einer Tarifreform erstellen
  • Anhand von Verkehrsdaten Optimierungsmöglichkeiten prüfen
  • Eine Baustellenumleitung anhand des Netzplans besprechen
  • Im Team ein neues Konzept zum Busverkehr erörtern
  • Eine Anfrage zum Nahverkehrsangebot beantworten
  • Dem Fahrdienstleiter Unterlagen zur Einsatzplanung übergeben
  • Die Kostenentwicklung beim Fahrpersonal analysieren
  • Jahresfahrplan, Streckennetzplan
  • Das Personenbeförderungsgesetz