Die Tätigkeit im Überblick

Sucht- und Drogenberater/innen betreuen und beraten suchtgefährdete sowie suchtkranke Menschen.

Typische Branchen

Sucht- und Drogenberater/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Sozialen Diensten, z.B. Organisationen der freien Wohlfahrtspflege und Jugendhilfe
  • in Drogenberatungsstellen
  • in Einrichtungen der ambulanten Drogenhilfe
  • in Vorsorge- und Rehabilitationskliniken
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Justizvollzugsanstalten
  • bei Krankenversicherungen

Systematikinformationen zum Beruf