Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Deutsch:

Die Auszubildenden erziehen Kinder und leiten sie an, wirken bei der Sprach- und Sprecherziehung mit und unterstützen sie ggf. bei Hausarbeiten. Gute Deutschkenntnisse sind hierfür unerlässlich.

Kunst/Werken:

Wenn es darum geht, mit Kindern zu basteln und zu malen, sind Kenntnisse in den Bereichen Kunst und Werken schon während des Praktikums von Vorteil.

Musik:

Musik spielt für die Arbeit von angehenden Sozialpädagogischen Assistenten und Assistentinnen bzw. Kinderpflegern und -pflegerinnen eine große Rolle. Zusammen mit ihren Schützlingen singen und musizieren sie. Musikalische Kenntnisse, z.B. die Beherrschung eines Musikinstruments, sind hierbei hilfreich.

Pädagogik/Psychologie:

Um Kinder angemessen betreuen und fördern zu können, sind pädagogische Fähigkeiten sowie Kenntnisse in Psychologie von Vorteil.

Hauswirtschaftslehre:

Vorkenntnisse aus dem Fach Hauswirtschaftslehre sind nützlich, wenn die Auszubildenden Mahlzeiten zubereiten oder die Kinderwäsche pflegen.