Die Tätigkeit im Überblick

Kindheitspädagogen und -pädagoginnen erforschen die Entwicklung, Erziehung und Bildung von Kindern. Sie entwerfen Konzepte zur Förderung von Kindern, beraten Eltern in Erziehungsfragen oder übernehmen Leitungsaufgaben in pädagogischen Einrichtungen.

Typische Branchen

Kindheitspädagogen und -pädagoginnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Kindergärten, -tagesstätten, Vorschulen oder Horten
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in sozialen Beratungsstellen, z.B. im Bereich Kinder- und Familienentwicklung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Kindergarten Lernförderungskonzepte spielerisch umsetzen
  • Im Büro den Personaleinsatz planen
  • Im Freien das Sozialverhalten von Kindern untersuchen
  • Frühkindliche Entwicklungsstörungen analysieren
  • Nach Tendenzen im Entwicklungsplan des Kindes forschen
  • Mit einer Psychologin eine Evaluationsauswertung besprechen
  • Konzepte zum sozialen Lernen realisieren
  • Ein Beratungsgespräch mit einer Mutter durchführen
  • Studienergebnisse für die Veröffentlichung vorbereiten
  • Abrechnungen kontrollieren