kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Personaldienstleistungskaufleute beschaffen Personal und koordinieren den Personaleinsatz. Außerdem akquirieren sie Aufträge und betreuen Kunden.

Die Ausbildung im Überblick

Personaldienstleistungskaufmann/-frau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Personalwesen (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Personaldienstleistungskaufleute finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Personaldienstleistungsunternehmen
  • in Personalabteilungen größerer Unternehmen
  • bei Personalberatungsunternehmen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Termine für ein Vorstellungsgespräch vereinbaren
  • Einen Kunden am Empfang telefonisch beraten
  • Im Besprechungszimmer das Fachwissen eines Bewerbers prüfen
  • Ein Mitarbeiter wird im Kundenauftrag ausgewählt
  • Beim Formulieren einer Stellenausschreibung
  • Ein Bewerberprofil sichten und im Computer erfassen
  • Telefonisch den Personalbedarf eines Unternehmens ermitteln
  • Vertragsunterlagen werden zusammengestellt
  • Informationen zu Weiterbildungsmaßnahmen einholen
  • Personalakten archivieren
  • Das Sichten einer Stellenanzeige wird erlernt
  • Erläuterung von Einstellungsdokumenten
  • Eine Entgeltabrechnung wird nach Anleitung ausgeführt
  • Das Kontrollieren eines Stundenzettels wird erklärt
  • Das Formulieren einer Stellenausschreibung einüben