kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Patentanwaltsfachangestellte unterstützen Patentanwälte und -anwältinnen bei rechtlichen Dienstleistungen. Daneben führen sie allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus.

Die Ausbildung im Überblick

Patentanwaltsfachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Rechtswesen (Ausbildungsbereich freie Berufe).

Typische Branchen

Patentanwaltsfachangestellte finden Beschäftigung
  • bei Patentanwaltskanzleien
  • in Patentabteilungen von größeren Unternehmen sowie von Verbänden, Ämtern und Gerichten
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Kanzleibüro Mandantenanfragen bearbeiten
  • Ein Gutachten im Aktenarchiv einordnen
  • Für einen Bescheid den genauen Gesetzestext heraussuchen
  • Am Telefon einem Klienten einen Verfahrensfortgang erläutern
  • Einen Rechtsfall mit dem Patentanwalt durchsprechen
  • Einen Schriftsatz für die Aktenführung kopieren
  • Über den Wortlaut einer Erfindungsbeschreibung beratschlagen
  • Am Computer einen Gebührenbescheid erstellen
  • Internationales Online-Register für Patentrecherchen
  • Fachveröffentlichung zum Patentrecht
  • Das Nachschlagen von Gesetzestexten erlernen
  • Die Vorbereitung von Vertragsunterlagen wird erklärt
  • Unter Anleitung Akten archivieren
  • Unterweisung im Erstellen von Rechnungen
  • Den Umgang mit Besprechungssituationen einüben