Die Tätigkeit im Überblick

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Posamentieren stellen hauptsächlich dekorative Besatzartikel und Accessoires für Kleidung, Haus- und Heimtextilien her.

Die Ausbildung im Überblick

Textilgestalter/in im Handwerk der Fachrichtung Posamentieren ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Posamentieren finden Beschäftigung
  • in Betrieben der handwerklichen Posamentenherstellung
  • in Weberei- oder Stickereibetrieben
  • in der handwerklichen Herstellung von Flechtwaren oder Wirkstoffen
  • in kunsthandwerklichen Betrieben (z.B. für die Herstellung von Textilschmuck oder textilen Accessoires)

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Weberei Crepinen am Handwebstuhl fertigen
  • Im Lager geeignetes Material für Posamenten auswählen
  • Arbeitsabläufe im Büro planen
  • Den Überstengel für eine Quaste erstellen
  • Einen Entwurf nach Kundenwunsch entwickeln
  • Die Plattiermaschine zum Vordrehen von Schnürchen einrichten
  • Kordeln am Handdrehrad herstellen
  • Eine Webkette aufwickeln
  • Eine Störung am Webstuhl beheben
  • Bei der Qualitätssicherung eine Quaste optimieren