Die Tätigkeit im Überblick

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik gestalten Medienprodukte und planen Produktionsabläufe. Sie kombinieren Medienelemente, bereiten Daten für den digitalen Einsatz auf und stellen sie für den jeweiligen Verwendungszweck zusammen.

Die Ausbildung im Überblick

Mediengestalter/in Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Medien- und Kommunikationsbranche (Ausbildungsbereiche Industrie und Handel sowie Handwerk).

Typische Branchen

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft
  • in Verlagen
  • in Werbeagenturen bzw. Werbeabteilungen größerer Unternehmen
  • bei Herstellern von Online-Medien
  • in Fotolabors
  • bei Herstellern flexografischer Produkte

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Inhalte für Social-Media-Marketing aktualisieren
  • Im Besprechungsraum Termine der Vorlagenherstellung abstimmen
  • Ein Foto mit einem Bildbearbeitungsprogramm retuschieren
  • Gestaltungsideen für eine Webseite mit dem Kunden besprechen
  • Kundenmaterial für die digitale Nutzung einscannen
  • Aus Film- und Tonaufnahmen ein Werbevideo zusammenstellen
  • Eine Folienbeschriftung für ein Fahrzeug entwerfen
  • Im Team ein neues Zeitschriftenlayout vorstellen
  • Muster für die Farb- und Schriftgestaltung von Printprodukten
  • HTML-Quelltext einer Firmen-Homepage