kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Servicekaufleute im Luftverkehr beraten und betreuen Fluggäste am Flughafen. Sie erteilen Auskünfte, buchen Flüge und checken Passagiere ein. Darüber hinaus wirken sie bei der Flugzeugabfertigung mit und erledigen kaufmännische Arbeiten.

Die Ausbildung im Überblick

Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf bei Luftverkehrsgesellschaften und Flughafenbetrieben (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Servicekaufleute im Luftverkehr finden Beschäftigung
  • bei Flughafenbetrieben, Linien- und Charterfluggesellschaften sowie Abfertigungsgesellschaften
  • in Reisebüros und bei Reiseveranstaltern
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Flugdaten im Computer am Abfertigungsschalter prüfen
  • Abfertigungsliste und Statistik im Büro erstellen
  • Auf dem Vorfeld zum Begutachten von Gepäckbeschädigungen
  • Einen Passagier einchecken
  • Kontrollieren der Reisedokumente
  • Ansage über Flugsteigänderung vornehmen
  • Abfertigen des Gepäcks
  • Interessenten zu persönlichen Reisewünschen beraten
  • Bei der Erledigung administrativer Tätigkeiten
  • Überwachen der Dienstpläne
  • Erläutern des Destinationsnetzes
  • Zusammenstellen der Unterlagen zur Flugplanvorbereitung
  • Das PC-Programm wird erklärt
  • Einweisen in die Bedienung des Durchsagemikrophons
  • Unterweisung in den Flucht- und Rettungsplan