Die Tätigkeit im Überblick

Baufachwirte und -fachwirtinnen organisieren und überwachen kaufmännische Arbeitsprozesse in der Bauwirtschaft.

Die Weiterbildung im Überblick

Baufachwirt/in ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

, deren Prüfung gemäß den Rechtsvorschriften der jeweiligen Industrie- und Handelskammern geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Baufachwirte und -fachwirtinnen finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Bauwesens
  • in Ingenieurbüros für bautechnische Gesamtplanung
  • in Firmen der Immobilienwirtschaft

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Eine Steuererklärung im Büro abfassen
  • Vorbereiten einer Präsentation im Besprechungsraum
  • Den Betriebsabschluss erstellen
  • Im Team die Materialwirtschaft kontrollieren
  • Nachschlagen von rechtlichen Bestimmungen
  • Eine Mitarbeiterin über einen Bauplan informieren
  • Beim Durchführen der Kostenkontrolle
  • Besprechen eines Angebots am Telefon
  • Details zu einem Vertrag recherchieren
  • In Fachzeitschriften Neuregelungen sichten