Die Tätigkeit im Überblick

Chirurgiemechaniker/innen stellen medizinisch-chirurgische oder kosmetische Instrumente, Implantate und medizinische Geräte her, warten sie und setzen sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Chirurgiemechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Chirurgiemechaniker/innen finden Beschäftigung
  • in Handwerksbetrieben der Medizintechnik
  • in Industriebetrieben, die medizinische Instrumente herstellen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkhalle Instrumententeile von Hand rundschleifen
  • Im Reinraum Teile für die Montage zusammenstellen
  • Einen Nadelhalter mit dem Messinghammer formen
  • Wirbelsäulendistraktoren für Bandscheibenoperationen montieren
  • Produktionsdaten in eine CNC-gesteuerte Fräsmaschine eingeben
  • Hilfsmittel für mikrochirurgische Eingriffe pressen und biegen
  • Clips für die Gefäßchirurgie elektrolytisch färben
  • Laserschweißmaschine zum Anschweißen von Griffteilen einrichten
  • Multisensor-Messmaschine zum präzisen Vermessen von Bauteilen
  • Control Panel einer CNC-Laserschweißmaschine