Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte Agrarservice erzeugen pflanzliche Produkte in der Landwirtschaft. Sie bewirtschaften Ackerland und bedienen und führen landwirtschaftliche Maschinen.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft Agrarservice ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Fachkräfte Agrarservice finden Beschäftigung in erster Linie
  • in landwirtschaftlichen Lohnunternehmen
  • in landwirtschaftlichen Betrieben des Pflanzenbaus
  • in agrartechnischen Dienstleistungsunternehmen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in öffentlichen Institutionen, z.B. bei Landwirtschaftskammern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf dem Feld Grünroggen mit dem Großflächenmäher ernten
  • In der Maschinenhalle Bremsbeläge eines Ladefahrzeugs austauschen
  • Gehäckselten Grünroggen mit dem Ladegespann aufnehmen
  • Hydraulikanschlüsse eines Ladewagens an den Traktor anschließen
  • Während der Fahrt die Bordanzeigen einer Erntemaschine überwachen
  • Silage mit dem Radlader im Fahrsilo verdichten
  • Druckwerte beim Abpumpen von Gülle in einen Fasswagen kontrollieren
  • Bodenbearbeitungs- und Pflanzaufträge mit einem Kunden abstimmen
  • Kontroll- und Bedienterminal einer Sämaschine
  • Werkzeugbrett mit Schlüsseln und Zangen für die Fahrzeugwartung