Die Tätigkeit im Überblick

Musikfachhändler/innen verkaufen Musikalien, Musikinstrumente und Zubehör sowie Tonträger. Sie informieren und beraten Kunden, erledigen kaufmännische Aufgaben und wirken bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Werbemaßnahmen mit.

Die Ausbildung im Überblick

Musikfachhändler/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Musikfachhändler/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Musikfachgeschäften bzw. Musikabteilungen von Warenhäusern sowie Fachmärkten
  • im Musik-Versandhandel bzw. bei Onlineshops
  • im Musikalien-Großhandel
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Musikverlagen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Verkaufsraum Musikalienbestellungen bearbeiten
  • Im Büro Daten des Warenwirtschaftssystems auswerten
  • Einem Kunden die Bedienung eines Digitalpianos erklären
  • Ein Schlagzeug aufbauen und stimmen
  • Den Klangplattensatz einer Marimba montieren
  • Eine Violine mit einem Kontaktstimmgerät stimmen
  • Konditionen einer Bestellung im Musikgroßhandel erfragen
  • Nach verfügbaren Partituren einer Sinfonie recherchieren
  • Produktauswahl an Notenständern
  • Plättchen zum Anschlagen von Zupfinstrumenten