Die Tätigkeit im Überblick

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Klöppeln stellen Spitzenstoffe bzw. Spitzenerzeugnisse her.

Die Ausbildung im Überblick

Textilgestalter/in im Handwerk der Fachrichtung Klöppeln ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Klöppeln finden Beschäftigung
  • in Betrieben der Klöppelspitzenherstellung
  • in Betrieben der Herstellung von Textilschmuck und Accessoires

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkstatt auf einem Klöppelkissen Spitzen herstellen
  • Im Verkaufsraum eine Kundin bei der Farbwahl beraten
  • Im Büro technische Zeichnungen für Entwürfe anfertigen
  • An der Klöppelrolle Spitzen klöppeln
  • Einen Entwurf nach Kundenwunsch optimieren
  • Die geeignete Spitzentechnik auswählen
  • Einen Klöppelbrief anfertigen
  • Mit der Spulmaschine Garn auf die Klöppel spulen
  • Geklöppelte Spitzen zusammenfügen
  • Den Material- und Zeitbedarf dokumentieren
  • Nach Anleitung verschiedene Klöppeltechniken anwenden
  • Gestaltungseffekte und Strukturen von Spitzen erläutern
  • Unter Aufsicht eigene Entwürfe gestalten
  • Das Klöppeln einer mailändischen Spitze erlernen
  • Die Ware gemeinsam mit der Fachkraft auf Mängel untersuchen