Die Tätigkeit im Überblick

Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen bzw. Wirtschaftsassistenten und -assistentinnen für Betriebsinformatik sorgen für den reibungslosen Ablauf betriebswirtschaftlicher Prozesse mithilfe von IT-Systemen.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in für Betriebsinformatik ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen

Fachworterklärung

Berufsfachschule

Berufsfachschulen (BFS) sind berufliche Schulen mit mindestens einjähriger Dauer, für deren Besuch keine Berufsausbildung oder Berufstätigkeit vorausgesetzt wird. Sie haben die Aufgabe, allgemeine und fachliche Lehrinhalte zu vermitteln und die Schüler/innen zu befähigen, entweder

(a) berufliche Grundbildung in einem Berufsfeld,

(b) den Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder einen Teil der Berufsausbildung in einem oder mehreren Ausbildungsberufen oder

(c) einen Berufsausbildungsabschluss, der nur an Schulen erworben werden kann,

zu erlangen.

In Nordrhein-Westfalen sind die Berufsfachschulen (zusammen mit den Schularten Berufliches Gymnasium, Fachschule, Berufsschule und Fachoberschule) unter dem Oberbegriff "Berufskolleg" zusammengefasst.

.
Sie dauert 24-39 Monate und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Typische Branchen

Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen bzw. Wirtschaftsassistenten und -assistentinnen für Betriebsinformatik finden Beschäftigung
  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • bei Behörden und Institutionen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Großraumbüro Geschäftsprozesse analysieren
  • Im Schulungsraum werden Nutzern Anwendungen erklärt
  • Beim Kunden auftretende Netzwerkprobleme lösen
  • Netzwerke installieren und konfigurieren
  • Technische Abläufe werden am PC dokumentiert
  • Am Großserver die Sicherungen überwachen
  • Beim Programmieren einer Internetanwendung
  • HTML-Programmierung für den Aufbau von Webseiten
  • Beim Programmieren architektonischer Bauelemente
  • Auswahl geeigneter Kabel für die Datenübertragung