Anpassungsweiterbildung hilft, das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen (z.B. in den Bereichen Bauprojektmanagement, Bauleitung, Baurecht oder CAD

Fachworterklärung

CAD

Abkürzung für Computer Aided Design, d.h. Rechnerunterstützung für Planung, Entwurf und Konstruktion u.Ä. Mit CAD-Programmen lassen sich die verschiedensten Erzeugnisse z.B. im Bauwesen, im Maschinenbau, in der Elektrotechnik oder auch im künstlerischen Bereich konstruieren bzw. planen. Geometrische Formen können zwei- oder dreidimensional dargestellt werden.
).
Darüber hinaus kann sich der Trend, neue IT-Lösungen für die vernetzte Planung, Ausführung und Nutzung von Gebäuden einzusetzen, zu einem wichtigen Weiterbildungsthema für Bauingenieure und Bauingenieurinnen entwickeln. Der Trend zum seriellen und modularen Bauen bietet ebenso Weiterbildungspotenzial wie der Einsatz von Drohnen in der Bauwirtschaft.
Bitte wählen Sie zur Anzeige der Angebote zur Anpassungsweiterbildung 1 von 12 Themenfeldern im Beruf Ingenieur/in - Bau aus. Ihre Auswahl beeinflusst die Angebote in der unten stehenden Tabelle.
*
Bitte geben Sie den Ort ein, für den Sie Angebote zur Anpassungsweiterbildung erhalten möchten.
*