Die Tätigkeit im Überblick

Soziologen und Soziologinnen untersuchen mittels empirischer und theoretischer Forschung soziales Verhalten, das heißt die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen. Sie sind z.B. in der Markt- und Meinungsforschung, im redaktionellen Bereich, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in Wissenschaft und Lehre tätig.

Typische Branchen

Soziologen und Soziologinnen finden Beschäftigung z.B.
  • in Markt- und Meinungsforschungsinstituten
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • im Sozialwesen
  • in Fachredaktionen von Zeitungen, Zeitschriften oder Verlagen
  • in Hörfunk- und Fernsehanstalten
  • in Werbe- und PR-Agenturen
  • in Institutionen der Erwachsenenbildung
  • bei Parteien, Gewerkschaften und Verbänden
  • an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Besprechungsraum ein Forschungsprojekt planen
  • Im Seminarraum Studenten Interviewtechniken vermitteln
  • Fachliteratur zur Industriesoziologie zusammenstellen
  • Das methodische Vorgehen bei einer Datenerhebung besprechen
  • Ergebnisse einer Langzeitstudie für eine Präsentation aufbereiten
  • Bei der Erstellung eines Gutachtens Fachliteratur konsultieren
  • Infomaterial für einen Pressetermin auswählen
  • Die Kaufkraftentwicklung verschiedener sozialer Gruppen ermitteln
  • Fragebögen zur Ermittlung sozialer Teilhabe
  • Darstellung von Indexzahlen zur Lohnentwicklung europäischer Länder