kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Bundesverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen des Bundes. Sie bearbeiten Verwaltungsvorgänge, erarbeiten Verwaltungsvorschriften sowie -entscheidungen und erstellen Berichte.

Die Ausbildung im Überblick

Verwaltungsfachangestellte/r der Fachrichtung Bundesverwaltung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Bundesverwaltung finden Beschäftigung bei Bundesbehörden, z.B. beim Bundesministerium der Finanzen, beim Kraftfahrt-Bundesamt, bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Bundesrechnungshof.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Kundendaten am PC pflegen
  • Post für die Mitarbeiter in der Posteingangsstelle zuordnen
  • Im Besprechungszimmer den Personaleinsatz planen
  • Haushaltsüberwachungslisten führen
  • Beim Bearbeiten von Zahlungsvorgängen
  • Statistiken erstellen
  • Dienst- und Versorgungsbezüge berechnen
  • Beim Anlegen von Akten
  • Anmeldebögen ausfüllen
  • Bürger beraten
  • Einweisung in die Prüfung der Zulässigkeit von Anträgen
  • Das Erfassen und Berechnen von Leistungen wird erklärt
  • Besprechung von Verwaltungsbescheiden
  • Einweisung in die Postverteilung
  • Einweisung in das Kundeninformationssystem