kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Milchtechnologen und -technologinnen verarbeiten Rohmilch zu Milchprodukten. Außerdem führen sie Qualitätskontrollen durch, verpacken Milch und Milcherzeugnisse und lagern sie.

Die Ausbildung im Überblick

Milchtechnologe/-technologin ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Milch verarbeitenden Betrieben (Ausbildungsbereich Landwirtschaft).

Typische Branchen

Milchtechnologen und -technologinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Milch verarbeitenden Betrieben
  • in Forschung und Entwicklung
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in der Lebensmittelindustrie, z.B. bei Herstellern von Getränken oder Süßwaren
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Die Milchtütenherstellung im Produktionsraum steuern
  • Besprechung mit Kollegen in der Käseproduktionshalle
  • Die Qualität der Rohmilch im Labor überprüfen
  • Im Vorratsraum die Fruchtcontainer anschließen
  • Einstellen der Produktionsbänder für die Käseherstellung
  • Zutaten einfüllen
  • Bei der Qualitätskontrolle während des Produktionsprozesses
  • Den Produktionsverlauf dokumentieren
  • Joghurtbecher für die Abfüllung vorbereiten
  • Anlage mit Salzlauge für die Käseproduktion steuern
  • Einweisung in die Qualitätskontrolle bei der Herstellung
  • Die Gefrierpunktmessung von Milch wird erklärt
  • Das Einlegen der Verpackungsfolie wird erläutert
  • Das Zufüllen von Zutaten wird gezeigt
  • Beim Einweisen in die Steuerung der Joghurtherstellung