Ein bestimmter Bildungsgang ist nicht vorgeschrieben. Eine Ausbildung im Bereich Kraftfahrzeuge oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung kann hilfreich sein.

Sonstige Zugangsbedingungen

Meist wird ein Führerschein Klasse B (früher: Klasse 3) verlangt, z.B. um die Fahrzeuge vom Parkplatz zur Reinigungsstation bewegen zu können.