Die Tätigkeit im Überblick

Toxikologen und Toxikologinnen untersuchen die Wirkung, Aufnahme, Verteilung und Umsetzung fremder Stoffe im Stoffwechsel von Menschen, Tieren, Pflanzen sowie in Ökosystemen.

Typische Branchen

Toxikologen und Toxikologinnen finden Beschäftigung z.B.
  • an Hochschulen und Forschungsinstituten
  • in Krankenhäusern
  • in Pharma-, Chemie-, Umwelttechnologie- und Biotechnologie-Unternehmen
  • in Untersuchungslabors, z.B. für Lebensmittelhygiene
  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. bei Umwelt- und Gesundheitsämtern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Labor Proben auf potenziell bedenkliche Stoffe untersuchen
  • Im Büro Projektergebnisse zu Bodenschadstoffen dokumentieren
  • An der sterilen Werkbank Zellkultur mit Schadstoffprobe vermischen
  • Eine Zentrifuge mit potenziell toxischen Proben bestücken
  • Eine Chemikalie mittels Feinwaage exakt dosieren
  • Am Mikroskop Zellveränderungen durch Schadstoffe analysieren
  • Tierversuchsfreie Methoden der Toxizitätsprüfung entwickeln
  • Forschungsergebnisse zur Zellanalyse bei Leukämien präsentieren
  • Chemische Darstellung des Reaktionswegs von Schadstoffen
  • Reaktionsgefäße mit Zellproben zur Wirkanalyse von Aluminium