Die Tätigkeit im Überblick

IT-Projektleiter/innen führen informationstechnische Vorhaben durch.

Die Weiterbildung im Überblick

IT-Projektleiter/in ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

IT-Projektleiter/innen finden Beschäftigung
  • in Firmen der IT-Branche, z.B. in der Softwareberatung und -entwicklung, bei Herstellern von DV-Geräten oder bei Datenverarbeitungsdiensten
  • in der EDV-Beratung
  • bei Ingenieurbüros für technische Fachplanung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Schulungsraum Projektergebnisse präsentieren
  • Bei einer Konferenz im Besprechungsraum
  • Anlagen im Serverraum konfigurieren
  • Ablauf von IT-Projekten festlegen und leiten
  • Kunden beraten und betreuen
  • Ein Angebot für Kunden am PC erstellen
  • Mit einem Netzwerkplan arbeiten
  • Programmieren am Notebook
  • Projektablauf mit Mitarbeitern strukturieren
  • Projektablauf überwachen