Die Tätigkeit im Überblick

Informationselektroniker/innen planen, montieren, installieren und warten Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik.

Die Ausbildung im Überblick

Informationselektroniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Informationselektroniker/innen finden Beschäftigung
  • in Betrieben des Informationstechnikerhandwerks
  • bei Herstellern von Bürosystemen
  • in Softwarehäusern
  • bei Rundfunkveranstaltern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Beim Kunden mittels Diagnosesystem eine Störung eingrenzen
  • Im Lager Material für die anstehenden Kundentermine entnehmen
  • Ein defektes Bauteil im Schaltschrank austauschen
  • Mit einem Kunden Neuinstallationen am Schaltschrank absprechen
  • Beim Kunden eine elektronische Brandmeldeanlage überprüfen
  • Mit dem Kundenservice einen Installationsauftrag besprechen
  • Material und Werkzeug in das Außendienstfahrzeug einladen
  • Eine Fernwartung bei einer Software-Störungsmeldung durchführen
  • Spannungsmessgerät
  • Schaltschrank mit elektrischen und elektronischen Komponenten