Die Tätigkeit im Überblick

Ingenieure und Ingenieurinnen für technische Informatik entwickeln und programmieren technische Anwendungen und Computersysteme, etwa Mikrocomputer für Geräte der Konsumelektronik oder zur Überwachung, Steuerung und Regelung von Industrieanlagen. Sie bauen zudem Rechnernetze auf, sorgen für deren reibungslosen Betrieb oder erstellen Informationssysteme.

Typische Branchen

Ingenieure und Ingenieurinnen für technische Informatik finden Beschäftigung in Unternehmen, die Hard- und Software für technische Systeme entwickeln, herstellen und vertreiben.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Am Bildschirmarbeitsplatz im Büro Programmabläufe simulieren
  • Im Besprechungsraum den Kollegen eine Lösung präsentieren
  • Bedienen eines Testsystems im Büroraum
  • Ein Betriebssystem entwickeln
  • Im Team einen Programmentwurf diskutieren
  • Mit einem Kunden Detailfragen für die Programmierung klären
  • Integrierte Schaltungen am Computer entwerfen
  • Aufbauen eines Firmennetzwerks
  • Die Datenerfassung organisieren
  • Nachschlagen von Informationen in der Fachliteratur