kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Kosmetiker/innen beraten Kunden und Kundinnen über Körper- und Schönheitspflege und führen entsprechende Behandlungen durch.

Die Ausbildung im Überblick

Kosmetiker/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.
Daneben besteht die Möglichkeit, eine schulische Ausbildung zum Kosmetiker/zur Kosmetikerin zu absolvieren.

Typische Branchen

Kosmetiker/innen finden Beschäftigung
  • in Kosmetikstudios
  • in Wellnesshotels oder Clubanlagen
  • in Saunas oder Bädern
  • in Hautarztpraxen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Behandlungsraum ein Make-up durch Abpudern fixieren
  • Am Empfang einen Behandlungstermin vereinbaren
  • Als Make-up-Unterlage eine Grundierung auftragen
  • Das Hautbild einer Kundin analysieren
  • Einer Kundin die Augenbrauen in Form zupfen
  • Fingernägel lackieren
  • Bei der Fußpflege Nägel mit einer rotierenden Feile formen
  • Durch Klopfen eine Hand- und Armmassage durchführen
  • Kosmetikpinsel und -stifte
  • Verschiedenfarbige Lipgloss-Fläschchen
  • Die richtige Technik für das Reinigen der Haut lernen
  • Das Auftragen einer Gesichtsmaske üben
  • Unterweisen in die Handmassage