Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte Agrarservice erzeugen pflanzliche Produkte in der Landwirtschaft. Sie bewirtschaften Ackerland und bedienen und führen landwirtschaftliche Maschinen.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft Agrarservice ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Fachkräfte Agrarservice finden Beschäftigung in erster Linie
  • in landwirtschaftlichen Lohnunternehmen
  • in landwirtschaftlichen Betrieben des Pflanzenbaus
  • in agrartechnischen Dienstleistungsunternehmen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in öffentlichen Institutionen, z.B. bei Landwirtschaftskammern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Maisernte mit dem Häcksler auf dem Feld
  • Wartungsarbeiten am Maishäcksler
  • Überprüfen von Kontoauszügen im Büro
  • Transport der Maissilage zur Biogasanlage
  • Prüfung des Hauptantriebsriemens vor Arbeitsbeginn
  • Untersuchung des Reifegrades der Maiskolben
  • Einsatz des Häckslers bei der Maisernte
  • Komprimieren der Silage
  • Prüfung des Schneidewerks auf Beschädigungen
  • Kundenaufträge am Computer erfassen