kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Klassische Reitausbildung bilden Pferde und Reiter/innen in verschiedenen Disziplinen aus und trainieren diese disziplinübergreifend im Breitensport und im Leistungssport.

Die Ausbildung im Überblick

Pferdewirt/in der Fachrichtung Klassische Reitausbildung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Klassische Reitausbildung finden Beschäftigung z.B.
  • in Reitschulen
  • auf Reiterhöfen
  • in Pferdeausbildungsbetrieben
  • bei Reitvereinen
  • in Pferdepensionsbetrieben
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf dem Reitplatz Springunterricht erteilen
  • Den Boden der Reithalle für die Reitstunden befeuchten
  • Im Freien die Grundausbildung von Pferden durchführen
  • Einer Reitschülerin die richtige Sitzhaltung erklären
  • Beim Verteilen von Futter
  • Hufe pflegen
  • Mit einem jungen Pferd Bewegungsabläufe üben
  • Den Pferdetransport zu einer Leistungsprüfung vorbereiten
  • Beim Einreiten eines Pferdes für ein Turnier
  • Ein Pferd für die Teilnahme an einem Wettbewerb vorbereiten
  • Unter Anleitung ein Pferd fachgerecht satteln
  • Mit der Ausbilderin die Eignung eines Reitpferdes beurteilen
  • Einweisung in das richtige Bewegen von Pferden
  • Unter Aufsicht ein Pferd säubern
  • Das Anlegen einer Bandage zeigen