kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Tiermedizinische Fachangestellte assistieren Tierärzten und Tierärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung und Betreuung von Tieren und bei der Beratung der Tierhalter/innen. Außerdem führen sie organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch.

Die Ausbildung im Überblick

Tiermedizinische/r Fachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe.

Typische Branchen

Tiermedizinische Fachangestellte finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Tierarztpraxen
  • in Tierkliniken
  • in veterinärmedizinischen Hochschulinstituten
  • in Tierparks
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Veterinärämtern
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Am Empfang den Sprechstundenablauf organisieren
  • Behandlungsraum säubern und desinfizieren
  • Blutentnahme bei einem Hund
  • Telefonisch Termine mit Tierhaltern absprechen
  • Am Empfang einen Impfausweis ausstellen
  • Blutausstrich für die Auswertung am Mikroskop vorbereiten
  • Das Operationsbesteck desinfizieren
  • Entfernen alter Operationsklammern
  • Der Medikamentenbestand wird aufgefüllt
  • Beim Versorgen stationär behandelter Tiere
  • Die Vorbereitung der Instrumente wird eingeübt
  • Bei der Impfung eines Zwergkaninchens assistieren
  • Die Anfertigung eines Röntgenbildes wird gezeigt
  • Erläuterung der Abrechnungssoftware am PC
  • Bei der Belieferung einer Tierpension helfen