Anpassungsweiterbildung ist unabdingbar, um das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen (z.B. in Bereichen wie Zahnmedizin, Zahntechnik, Strahlenschutz in der Medizin oder Hygiene). Für Zahnärzte und -ärztinnen sind Weiterbildungen zur fachbezogenen beruflichen Anpassung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

gesetzlich vorgeschrieben.
Darüber hinaus können sich Trends wie Telemedizin oder die Herstellung von Zahnersatz in der Praxis mittels 3-D-Drucker oder CNC-Maschine zu einem wichtigen Weiterbildungsthema für Zahnärzte und Zahnärztinnen entwickeln.
Bitte wählen Sie zur Anzeige der Angebote zur Anpassungsweiterbildung 1 von 5 Themenfeldern im Beruf Zahnarzt/-ärztin aus. Ihre Auswahl beeinflusst die Angebote in der unten stehenden Tabelle.
*
Bitte geben Sie den Ort ein, für den Sie Angebote zur Anpassungsweiterbildung erhalten möchten.
*