Die Tätigkeit im Überblick

Wirtschaftsinformatiker/innen im Bereich IT-Systeme positionieren die IT-Geschäftsfelder eines Unternehmens am Markt und entwickeln sie weiter.

Die Weiterbildung im Überblick

Wirtschaftsinformatiker/in im Bereich IT-Systeme ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Wirtschaftsinformatiker/innen im Bereich IT-Systeme finden Beschäftigung
  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in der öffentlichen Verwaltung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro ein Kundentelefonat führen
  • Bei der Präsentation einer Marktanalyse im Besprechungsraum
  • Im Team neue Vertriebsstrategien entwickeln
  • Strategien für die Unternehmensentwicklung entwerfen
  • Branchenspezifische Informationen recherchieren
  • Einen Marketing-Businessplan abstimmen
  • Mit einem Kooperationspartner einen Vertrag aushandeln
  • Die Arbeitsaufteilung in einem Team festlegen
  • Mit den Mitarbeitern Ziele für ein Projekt vereinbaren
  • Telefonisch Absprachen mit anderen IT-Fachleuten treffen