kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Friseure und Friseurinnen waschen, pflegen, schneiden, färben und frisieren Haare. Sie beraten Kunden individuell in Fragen der Frisur, der Haarpflege sowie des Haarstylings, pflegen Hände, gestalten Fingernägel sowie Make-up und verkaufen kosmetische bzw. Haarpflegeartikel.

Die Ausbildung im Überblick

Friseur/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Friseure und Friseurinnen finden Beschäftigung
  • in Fachbetrieben des Friseurhandwerks
  • in Wellnesshotels
  • bei Film- und Theaterproduktionen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Friseursalon eine Typberatung vornehmen
  • Im Verkaufsraum einen Termin vereinbaren
  • Die Haare auf die gewünschte Länge kürzen
  • Aus dem Musterbuch eine passende Haarfarbe auswählen
  • Die Coloration am Haaransatz auftragen
  • Die Farbe unter der Trockenhaube einwirken lassen
  • Haare mithilfe einer Bürste föhnen
  • Eine Hochzeitsfrisur gestalten
  • Dekorative Kosmetik verkaufen
  • Einem Kunden den Bart schneiden
  • Unter Anleitung Frisiertechniken am Puppenkopf einüben
  • Beim Haarewaschen beaufsichtigen
  • Gemeinsam mit der Ausbilderin Verkaufsrechnungen erstellen
  • In die Technik des Lockenwickelns einweisen
  • Die Durchführung einer Gesichtsmassage wird gezeigt