Die Tätigkeit im Überblick

Pflanzentechnologen und -technologinnen arbeiten an der Entwicklung und Zucht neuer Energie-, Nahrungs- oder Zierpflanzen mit. Dazu führen sie Versuche durch, pflegen die Kulturen und übernehmen Arbeiten im Labor.

Die Ausbildung im Überblick

Pflanzentechnologe/-technologin ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Pflanzentechnologen und -technologinnen finden Beschäftigung
  • bei Unternehmen aus den Bereichen Pflanzenzucht, -schutz und -vermehrung
  • bei Saatgutfirmen
  • in landwirtschaftlichen oder gartenbautechnischen Untersuchungs- und Forschungsanstalten
  • in biologischen Instituten an Hochschulen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf einem Versuchsfeld die Entwicklung von Gerste begutachten
  • Im Labor Messdaten zur Analytik von Mais auswerten
  • Im Gewächshaus Jungpflanzen einer Getreideneuzüchtung bewässern
  • Blattproben für eine Untersuchung auf Markersubstanzen entnehmen
  • Die von einer Ähre abgegebene Pollenmenge bestimmen
  • Die Pflanzenvermehrung unter In-Vitro-Bedingungen kontrollieren
  • Extrakte von gebeiztem Saatgut für eine Analyse pipettieren
  • Ergebnisse einer Spektrometeranalyse für die Rapszüchtung besprechen
  • Zentrifuge zur Trennung von Probenbestandteilen
  • Abgewogenes Saatgut für den Versand