kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Packmitteltechnologen/-technologinnen entwickeln und produzieren Packmittel wie Kartonagen, Etiketten oder Taschen.

Die Ausbildung im Überblick

Packmitteltechnologe/-technologin ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Packmitteltechnologen/-technologinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Herstellern von Kartonagen und Umschlägen aus Papier und Pappe
  • bei Herstellen von Packmitteln aus Kunststoff
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Druckereien, die Packmittel bedrucken
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Maschinenhalle Verpackungen herstellen
  • Vom Leitstand aus automatische Produktionsanlagen bedienen
  • Im Büro am Computer die Produktionsabläufe planen
  • Rechnergestütztes Steuern des Herstellungsprozesses
  • Ein Entwurf für ein Packmittel wird erstellt
  • Eine Verpackungsmaschine einrichten
  • Die Verpackungsmaschine wird befüllt
  • Stanzkonturen als Vorlagen für den Stanzenbau erstellen
  • Messer in die vorgezeichneten Stanzformen einpassen
  • Bei der Durchführung von Wartungsarbeiten
  • Anleitung zum Einsetzen der Papierrollen in die Maschine
  • Das Messen einer Papierrolle wird gezeigt
  • Einweisung in die Durchführung von Wartungsarbeiten
  • Das Überwachen maschineller Arbeitsvorgänge wird erklärt
  • Die Qualitätskontrolle einüben