Die Tätigkeit im Überblick

Ingenieure und Ingenieurinnen der Medizintechnik entwickeln medizinisch-technische Systeme, Anlagen und Geräte, überwachen die Produktion und sind im Kundenservice tätig. In Krankenhäusern oder Praxen übernehmen sie das technische Management und sorgen für die Einsatzbereitschaft des medizinischen Gerätebestandes.

Typische Branchen

Ingenieure und Ingenieurinnen der Medizintechnik finden Beschäftigung
  • in der medizintechnischen Industrie
  • in Krankenhäusern
  • bei medizintechnisch orientierten Softwareherstellern
  • in Ingenieurbüros der technischen Fachplanung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Erfassen medizinischer Messwerte im Büro
  • Beim Kundentelefonat am Mess- und Prüfstand in der Werkstatt
  • Anwenderschulung beim Kunden vor Ort
  • Bei der Endkontrolle eines Sonographiegerätes
  • Die Montage medizintechnischer Geräte optimieren
  • Pflegen von Informationsdatenbanken
  • Druckabgleichsprüfung bei einer Spritzenpumpe durchführen
  • Bei der Installation einer Großanlage
  • Einen Kunden in die Handhabung eines Bronchoskops einweisen
  • Medizinische Messwerte verarbeiten