Die Tätigkeit im Überblick

Jazzmusiker/innen musizieren solo oder in Bands. Sie komponieren ggf. eigene Stücke, studieren ein Repertoire ein und geben Konzerte.

Die Ausbildung im Überblick

Jazzmusiker/in ist eine Ausbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Sie dauert in Vollzeit 2-3 Jahre, in Teilzeit 4 Jahre, im Fernunterricht 1-2 Jahre.
Daneben besteht die Möglichkeit, Jazz, Popularmusik an Hochschulen zu studieren.

Typische Branchen

Jazzmusiker/innen finden Beschäftigung z.B.
  • im Orchester; in einer Jazzband
  • bei Künstler- und Veranstaltungsagenturen
  • bei Rundfunk- und Fernsehanstalten
  • an Volks- oder Musikhochschulen
  • bei Musikverlagen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf der Bühne ein Konzert vor Publikum geben
  • Im Proberaum ein neues Jazzstück einüben
  • Eine Jazzimprovisation auf der Bassklarinette spielen
  • Vor dem Auftritt mit der Band einen Soundcheck durchführen
  • Das abmontierte Halsstück eines Saxofons reinigen
  • Ein Solo auf dem Schlagzeug einstudieren
  • Auf dem Klavier eine eigene Komposition proben
  • CDs für den Verkauf am Merchandisestand aufbauen
  • Einfachrohrblätter für das Saxophon
  • Notenblatt für eine Jazzstück