kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen entwerfen nach Kundenwunsch Schilder, Werbe- und Kommunikationsanlagen, stellen sie her und montieren sie.

Die Ausbildung im Überblick

Schilder- und Lichtreklamehersteller/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Firmen der Werbetechnik
  • in handwerklichen Schilderwerkstätten
  • bei Ausstellungs- und Kongressveranstaltern
  • in Firmen im Bereich Fahrzeugbeschriftung
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Druckereien für Siebdruck und Folientechnik
  • in Montagebetrieben für Lichtreklame
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Einen Leuchtkasten in der Werkstatt zusammenbauen
  • Im Freien Leitsysteme montieren
  • Im Büro Schildentwürfe am Computer erstellen
  • Schilderrahmen formen
  • Spezielle Farbtöne anmischen
  • Die Belichtung von Siebdrucken vorbereiten
  • Auf Emaille drucken
  • Kaschierarbeiten am Flachbettübertrager durchführen
  • Die elektrischen Anschlüsse eines Leuchtkastens prüfen
  • Einen Kunden beraten
  • Das Einstellen des Druckkopfes am Plotter wird erklärt
  • Das Bestücken des Brennofens wird demonstriert
  • Zusammen mit dem Ausbilder Oberflächen veredeln
  • Das Einsetzen von Leuchtstoffröhren und Startern erlernen
  • Unter Aufsicht Informationsanlagen montieren