Die Tätigkeit im Überblick

Staatlich geprüfte Techniker/innen der Fachrichtung Elektromobilität wirken bei der Entwicklung und Produktion elektronischer sowie fahrzeugtechnischer Systeme und Komponenten für Elektrofahrzeuge sowie für das Elektroenergiemanagement mit.

Typische Branchen

Techniker/innen der Fachrichtung Elektromobilität finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Unternehmen des Fahrzeugbaus
  • in Ingenieurbüros für technische Fachplanung
  • in Energieversorgungsunternehmen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung bei Autohändlern bzw. in Instandhaltungs- und Reparaturwerkstätten

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Ein Elektromobil im Prüfstand für einen Motortest vorbereiten
  • Im Elektroniklabor einen Halbleiterschalter testen
  • Am Versuchsfahrzeug eine Schnellladung überwachen
  • Daten einer Testfahrt auswerten
  • Das elektrische Verteilungssystem der Ladestation überwachen
  • Den Wirkungsgrad von Leistungswandlern ermitteln
  • Daten eines Elektrofahrzeugs drahtlos auslesen
  • Tests zur elektromagnetischen Verträglichkeit vorbereiten
  • Zapfpistole für Gleichstrom
  • Brennstoffzelle zur Stromerzeugung aus Wasserstoff