Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Chemie:

Ob es um die Zustandsformen der Materie und ihre Gesetze oder um Struktur, Eigenschaften und Reaktionen organischer und anorganischer Stoffe geht, Kenntnisse in Chemie erleichtern die Ausbildung.

Physik:

Bei Tätigkeiten wie dem Beschreiben von Messverfahren helfen den angehenden Chemisch-technischen Assistenten und Assistentinnen gute Physikkenntnisse.

Mathematik:

Zum Berechnen der prozentualen Zusammensetzung chemischer Verbindungen oder des Rauminhaltes von Gasen sind Mathematikkenntnisse von Vorteil.

Informatik:

Bei der Durchführung und Bewertung von Versuchen werden spezielle Computerprogramme eingesetzt, die die Auszubildenden beherrschen müssen.