kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Ökotrophologen und Ökotrophologinnen informieren und beraten über Ernährung sowie Nahrungsmittel und deren Zusammensetzung. Zudem sind sie in der wissenschaftlichen Forschung, etwa von Lebens- und Genussmitteln, tätig.

Typische Branchen

Ökotrophologen und Ökotrophologinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Einrichtungen der Gesundheitsberatung
  • bei Verbraucherorganisationen
  • an Hochschulen und Berufsfachschulen
  • in ernährungswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen
  • in der Lebensmittelindustrie
  • in Einrichtungen des Gesundheitswesens, z.B. Kliniken oder Heime
  • bei Catering-Unternehmen und in Hotelleriebetrieben
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Dienstleistungsunternehmen für hauswirtschaftliche Versorgung
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Schulungsraum Patientenfragen beantworten
  • In der Küche eine Mitarbeiterin beim Portionieren anleiten
  • Haushaltsplan im Büro erarbeiten
  • Konzipieren eines Vortrags zum Thema Cholesterin
  • Eine Schulklasse über Vitamine aufklären
  • Erstellen von Präsentationsunterlagen über Nährwerte
  • Bei der Einzelberatung in Ernährungsfragen
  • Daten der Marktforschung auswerten
  • Prüfen der Inhaltsstoffe eines Lebensmittels
  • Inhalte des Flyers mit dem Dienstleister absprechen