Die Tätigkeit im Überblick

Produktionsingenieure und Produktionsingenieurinnen planen, leiten, optimieren und überwachen Produktionsabläufe. Daneben sind sie im Qualitätsmanagement, in der Arbeitsvorbereitung und der Mitarbeiterschulung tätig.

Typische Branchen

Produktionsingenieure und -ingenieurinnen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro den Materialbedarf berechnen
  • Schwachstellenanalyse in der Produktionshalle durchführen
  • Die Einrichtung eines neuen Fertigungssystems vorbereiten
  • Ideen zur Verbesserung der Arbeitsverteilung entwickeln
  • In der Arbeitsvorbereitung die Fertigungsschritte planen
  • Einen Testlauf zur Verfahrensoptimierung programmieren
  • Die Funktionsfähigkeit eines Bohrkopfs prüfen
  • Die Planung eines Logistiksystems abstimmen
  • Die Einhaltung der Qualitätsnormen überwachen
  • Telefonisch die termingerechte Montage einer Anlage abklären