kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Forstwirte und Forstwirtinnen erledigen alle zum Erhalt und für die Nutzung des Waldes erforderlichen Aufgaben: Sie legen Kulturflächen an, schützen und pflegen Waldbestände, ernten Holz, sortieren und lagern es.

Die Ausbildung im Überblick

Forstwirt/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Forstwirtschaft (Ausbildungsbereich Landwirtschaft).

Typische Branchen

Forstwirte/Forstwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Forstbetrieben
  • bei forstwirtschaftlichen Dienstleistern
  • bei Forstämtern und -verwaltungen des Bundes, der Länder und der Gemeinden
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Landschaftsbau- und Baumpflegebetrieben
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Beim Umsetzen eines Jungbaumes
  • Im Forst wird eine Lichtung geschaffen
  • Baumfällarbeiten in einer Aufforstungsfläche
  • Vor dem Verpflanzen des Jungbaumes werden die Wurzeln zurechtgeschnitten
  • Beim Ausgraben von Jungbäumen zum Verpflanzen
  • Eine Aufforstungsfläche wird gegen Wildverbiss eingezäunt
  • Landschaftspflegerische Maßnahmen mit der Motorsense durchführen
  • Bei der Instandhaltung eines Waldweges
  • Vorbereitungen zum Bau eines Hochstandes
  • Entasten von Bäumen bei der Holzernte
  • Nach Anleitung einen Baum entasten
  • Den Umgang mit dem Freischneider einüben
  • Nach Vorgaben des Ausbilders eine Buche einpflanzen
  • Gemeinsam mit der Fachkraft eine Entwässerungsanlage anlegen
  • Unter Aufsicht einen Baum mit der Kettensäge fällen