Die Tätigkeit im Überblick

Eisenbahner/innen im Betriebsdienst Lokführer/in und Transport steuern Triebfahrzeuge bzw. Loks im Nah- und Fernverkehr sowie im Rangierbetrieb.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung des Berufs Eisenbahner/in im Betriebsdienst der Fachrichtung Lokführer und Transport wird neu geordnet. Der bisherige Fachrichtungsberuf wird in zwei Einzelberufe aufgeteilt. Die modernisierte Ausbildungsregelung tritt am 1. August 2022 in Kraft.
Eisenbahner/in im Betriebsdienst Lokführer/in und Transport ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Eisenbahnunternehmen (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Eisenbahner/innen im Betriebsdienst Lokführer/in und Transport finden Beschäftigung in Unternehmen des schienengebundenen Güter- und Personenverkehrs.

Systematikinformationen zum Beruf